«Keine Angst, wir haben den Täter!»

Der Film zum Überwachungsgesetz BÜPF


«Keine Angst, wir haben den Täter!» – Der Film zum Überwachungsgesetz BÜPF

Unterschriftenbogen herunterladen

Über 20 Filmprofis haben sich in den letzten Wochen zusammengefunden und ehrenamtlich einen Kurzfilm zu Überwachung, Privatsphäre und BÜPF gedreht:

Das Ehepaar Müller wendet sich verzweifelt an die Polizei. Ein teures Rennvelo ist aus ihrem Keller gestohlen worden. «Kein Problem», meint der Beamte, «wir haben alles aufgezeichnet». Er zeigt auf eine beeindruckende Überwachungskonsole – welche auch einen intimen Blick ins Familienleben erlaubt…

«Keine Angst, wir haben den Täter» soll die Menschen mit einer tragikomischen Geschichte und einem Überwachungs-Bilderreigen für das Thema Privatsphäre sensibilisieren.

Für dieses tolle zivilgesellschaftliche Engagement möchten wir uns ganz herzlich bedanken:

Cast

Jürg Müller Christoph Lanz
Sonja Müller Sabine Fehr
Karin Müller Dana Antoniol
Julius Müller Nicolas Heini
Polizist Berger Kaspar Weiss
Velodieb Arnold H. Bucher

Crew

Regie Arnold H. Bucher
Christian Wehrlin
DigiGes / Springer Erik Schönenberger
Sabrina Schleifer
Christoph Laszlo
Set-Aufnahmeleitung Thomas Kamer
Springer Viktor Flores
Kamera Manuel Haefele
Kameraassistent Cyrille Gsell
Oberbeleuchter Fabian Lüscher
Ausstattung Sophie Reinhard
Heidi Schmid
Tonmeister Simon Manetsch
Kostümbild Verena Haerdi
Garderobe Anne-Sophie Raemy
Maske Erica Büsser
Tanja Koller
Monika Bitzi
Schnitt Lisa Gertsch
VFX Marcel Weiss
Tonschnitt Thomas Gassmann
Colour Grading Patrischa Freuler

Support

Location Haus Sandra Fischer
Daniel Amrein
Location Polizei Kantine Hermetschloo, Seç Ergin
M/G-Raum Kampagnenforum, Andi Freimüller
Kamera- und Licht Manuel Häfele
Lichtequipment FTK, Ines Zurbuchen
Regie-Monitor Leuchtturm, Sepp von Arx
Catering Mirco Pizzera
Robin Oettli
Requisitenfundus Delighted, Peter Scherz
Plasma Screen Panimage, Beat Lehnherr
Kostümfundus Verena Haerdi
Schnittplatz C-Films, Roland Stebler
Grading-Suite Patrischa Freuler

Wir danken Amnesty International Schweiz und Patrick Walder für die Unterstützung.

Das Referendum gegen das BÜPF online unterschreiben.

Teilen: Youtube, Vimeo, Facebook, Twitter

Die Digitale Gesellschaft setzt sich für unsere Freiheitsrechte in einer vernetzten Welt ein. Durch eine Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein, als Gönner oder Spenderin kann die Arbeit nachhaltig unterstützt werden. Herzlichen Dank!