Winterkongress 2019

Recht & Politik
Vortrag Fortgeschritten

Überwachung in der Schweiz - Realitätsabgleich 2019

Viktor Györffy, Erik Schönenberger

Beginn um 12:15 Uhr
im Raum Helferei (vis-à-vis),
Dauer: 60min

Das Überwachungsgesetz BÜPF und das neue Nachrichtendienstgesetz sind in Kraft. Welche Massnahmen sind nun möglich? Wie sieht es in der Praxis aus? Und was ist der Stand der Beschwerden gegen die Vorratsdatenspeicherung und die Kabelaufklärung?

Der Vortrag gibt einen juristischen Überblick und schafft einen Blick in die technische Realität. Im Fokus stehen neue Entwicklungen, wie die Speicherung der besuchten Websites, die unrechtmässige Ausdehnung des Geltungsbereichs (selbst auf ausländische Anbieter) und das (in der Praxis noch weiterhin oft verweigerte) Auskunftsrecht zu den Vorratsdaten.

 
Weiterführende Informationen:
 

zurück zur Übersicht

zurück zum Program