Winterkongress 2021

Redner:in

Ramona Sprenger

Ramona Sprenger ist Partnerin beim Think- und Do-Tank Dezentrum, der den digitalen Wandel auf Basis von Zukunftsexperimenten aktiv mitgestaltet. Nach ihrem Abschluss in Interaction Design begann sie ein Studium in Philosophie und Informatik an der Universität Zürich. Neben ihrer künstlerischen Praxis ist sie Mitglied des Vorstands der Roten Fabrik und Teil des sozialen Startups HONORABL. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf dem Thema der digitalen Partizipation.

Vorträge an dieser Konferenz:
 Sa, 18:00(Wie) willst du die Demokratie digitalisieren? Ein Szenarioworkshop für Zukünfte

 Übersicht