Winterkongress 2020

Ethik, Wissenschaft & Gesellschaft
Workshop Einstieg

Auf dem Weg in eine digitale Utopie

Francesca Giardina, Nikki Böhler

Beginn um 12:15 Uhr
im Raum Proberaum,
Dauer: 60min

Wenn es um die digitale Zukunft geht, bleibt der öffentliche Diskurs oft in negativen Szenarien stecken: der digital gläserne Bürger, amerikanische Datenkraken oder totale Kontrolle durch Künstliche Intelligenz. Wir (Nikki Böhler, opendata.ch und Francesca Giardina, Operation Libero) wollen das interessierte Fach-Publikum und Gäste dazu auffordern, die Negativszenarien umzudrehen und positiv zu denken. In welcher Zukunft wollen wir leben? Wie sieht eine digitale Utopie aus?

 

zurück zur Übersicht

zurück zum Program