101

Hundert, das heisst nun Hundert-und-einen, Artikel findet mensch hier – Grund genug für einen kurzen Rückblick.

Vor über zwei Jahren wurde beschlossen, als „Digitale Gesellschaft“ Form anzunehmen, und sie gestaltete sich wie folgt:

  • 100 informative Artikel über brisante Themen wurden verfasst, welche über die heutige Gesellschaft hinaus involvieren
  • weitere Organisationen sind dazu gestossen, um gemeinsame Interessen zu stärken
  • nicht nur in den Medien findet mensch einige Resonanz
  • seit einiger Zeit zwitschern auch die Vögel davon
  • durchgehend begegnet mensch sich an den Netzpolitik-Synergie-Treffen sowie an den verschiedenen Veranstaltungen der individuellen Organisationen.

Danke für das Hinschauen, das Mitwirken, das Weitergeben und das Verändern!

Die Digitale Gesellschaft setzt sich für unsere Freiheitsrechte in einer vernetzten Welt ein. Durch eine Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein, als Gönner oder Spenderin kann die Arbeit nachhaltig unterstützt werden. Herzlichen Dank!