Grundrechte wahren!

Grundrechte wahren!

Das Nachrichtendienstgesetz (NDG) soll revidiert werden und der Geheimdienst neue Überwachungsbefugnisse erhalten. Gegen die Gesetzesrevision wehren wir uns zusammen mit anderen Schweizer NGOs. Für die Koordination und die Kampagne benötigen wir über 60'000 Franken – wovon 20'000 Franken noch fehlen.

Hilf mit, den Geheimdienst zurückzubinden!

36%
Bereits 7'266 von 20'000 Franken erhalten 105 Spenden erhalten noch 15 Tage
Kreditkarte Kreditkarte Postkarte Postkarte

QR-Rechnung als PDF

Digitale Gesellschaft
4000 Basel
CH4009000000159933511
BIC: POFICHBEXXX

Rückschau

Jahresbericht 2023 der Digitalen Gesellschaft

2023 war ein wichtiges und erfolgreiches Jahr für die Digitale Gesellschaft. Es freut uns sehr, den achten Jahresbericht veröffentlichen zu dürfen. Auch 2024 werden wir uns für Freiheitsrechte in der vernetzten Welt einsetzen!

Inhaltlich sticht 2023 sicherlich unser neu geschaffenes Datenschutz-Konzept hervor. Dieses adressiert nicht nur die Mängel am gültigen Gesetz, sondern schafft auch einen Rechtsrahmen für «Künstliche Intelligenz» und die Sekundärnutzung von Daten. Sehr erfolgreich war auch unsere Kampagne gegen die Gesichtserkennung im öffentlichen Raum und die Überwachung der Besucher:innenströme in den Bahnhöfen durch die SBB, die wir gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Organisation führen. Zu erwähnen ist auch die Aktualisierung unseres Online-Generators für Datenauskunftsbegehren.

Im Herbst 2023 konnten wir an einem langen Wochenende und nach einigen Jahren Pause zum ersten Mal wieder «Jugend hackt» in der Schweiz durchführen. 50 Mitwirkende haben die Veranstaltung zu einem grossartigen Erfolg gemacht. Die fünf von den Jugendlichen in unserem Hackspace geschaffenen Projekte sind bemerkenswert. So ist das Team auch motiviert, «Jugend hackt» 2024 wieder durchzuführen. Für Nachwuchs scheint gesorgt!

Mittlerweile zählt unser Verein über 1’000 Mitglieder, von denen viele in unterschiedlicher Form zu unseren Vereinstätigkeiten beitragen. Ihnen allen ist das letztes Jahr Erreichte zu verdanken. Wir freuen uns, mit ihnen auch in diesem Jahr viel bewirken zu können.

Weitere Informationen