Grundrechte wahren!

Grundrechte wahren!

Das Nachrichtendienstgesetz (NDG) soll revidiert werden und der Geheimdienst neue Überwachungsbefugnisse erhalten. Gegen die Gesetzesrevision wehren wir uns zusammen mit anderen Schweizer NGOs. Für die Koordination und die Kampagne benötigen wir über 60'000 Franken – wovon 20'000 Franken noch fehlen.

Hilf mit, den Geheimdienst zurückzubinden!

36%
Bereits 7'266 von 20'000 Franken erhalten 105 Spenden erhalten noch 16 Tage
Kreditkarte Kreditkarte Postkarte Postkarte

QR-Rechnung als PDF

Digitale Gesellschaft
4000 Basel
CH4009000000159933511
BIC: POFICHBEXXX

Donnerstag, 13. Oktober 2022 – Debattierhaus Karl der Grosse

Netzpolitischer Abend zum Thema «Tracking & Profiling»

Einmal im Monat treffen sich Hacker, Aktivistinnen und Interessierte zum Netzpolitischen Abend im Debattierhaus Karl der Grosse, um sich zu den Themen rund um Informationstechnologie, der Vernetzung und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft auszutauschen. Am Donnerstag, 13. Oktober 2022 sprechen wir über «Tracking & Profiling».

Die meisten von uns konsumieren täglich Internetdienste wie Suche, E-Mail, Nachrichten, Karten und Navigation. Wir nehmen diese Dienste als umsonst wahr, schliesslich bezahlen wir ja kein Geld. In Tat und Wahrheit bezahlen wir jedoch mit unseren Daten und unserer Aufmerksamkeit, die wir im Gegenzug den Internetdiensten zur Verfügung stellen. Am Netzpolitischen Abend wollen wir beleuchten, was von der Wirtschaftswissenschaftlerin Shoshana Zuboff unter dem Begriff «Überwachungskapitalismus» zusammengefasst wird.

Zu Gast am Netzpolitischen Abend vom 13. Oktober 2022 sind Andreas Geppert und Max Frischknecht. Sie sind Mitglied der Fachgruppe Tracking und Profiling der Digitalen Gesellschaft und Autoren der aktuellen Artikelreihe zum Thema. Gemeinsam wollen wir mit ihnen und dem Publikum die Hintergründe und wie wir uns wehren können diskutieren.

Um 19.00 Uhr öffnet die Bar. Ab 19.30 Uhr startet das Programm mit einer Einführung, gefolgt von einer moderierten Diskussion. Im Anschluss steht der Austausch mit dem Publikum (bei einem Bier oder Mate) im Zentrum. Die Einführung und die moderierte Diskussion werden auch live übertragen.


Weitere Veranstaltungen
Regelmässige Veranstaltungen
Kalendereintrag herunterladen