Veranstaltung

Vernissagen zum Denknetz-Jahrbuch «Technisierte Gesellschaft»

Vernissagen zum Denknetz-Jahrbuch «Technisierte Gesellschaft»

Das Denknetz hat sein Jahrbuch 2017 der technisierten Gesellschaft gewidmet. Aktuell finden Vernissagen an fünf Orten und zu unterschiedlichen Themen statt. Am Montag, 4. Dezember 2017 steht ein Halt in Zürich mit Beteiligung der Digitalen Gesellschaft auf dem Programm: «Digitale Demokratie oder Digitaler Totalitarismus?»

Call For Participation ist eröffnet

Winterkongress der Digitalen Gesellschaft am 24. Februar 2018

Winterkongress der Digitalen Gesellschaft am 24. Februar 2018

Die Digitale Gesellschaft lädt am 24. Februar 2018 zum ersten Winterkongress im Zentrum Karl der Grosse in Zürich. Während eines Tages werden Themen rund um Informationstechnologie, Digitalisierung und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft in verschiedenen Vorträgen und Workshops behandelt. Themen- und Workshopsvorschläge können jetzt von allen interessierten Personen eingereicht werden: Der Call For Participation (CFP) ist eröffnet.

NGO-Briefing zum IGF (Genf, 20.09.)

Haupteingang vom UNO-Sitz in Genf

Das jährliche Internet Governace Forum (IGF) der UNO findet ja dieses Jahr kurz vor Weihnachten in Genf statt. Informationen dazu gibt es in einer Mitteilung des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM) und auch auf der offiziellen Website des IGF-Sekretariats. Kurz gesagt… mehr

Opendata.ch

Open Data Konferenz 2017 in Luzern

Open Data Konferenz 2017 in Luzern

Die Schweizer Sektion der Open Knowledge Foundation veranstaltet am 27. Juni 2017 an der Hochschule Luzern eine Tageskonferenz rund um offene und freie Daten.

Bern

VIM Workshop

VIM Workshop

Trotz seines Alters und des eigenen Bedienkonzept ist VIM, nach wie vor einer der verbreitesten Texteditoren überhaupt. Obschon man zahlreiche Tutorials und Einführungen findet, schrecken viele Nutzer immer noch davor ab, VIM zu erlernen. Dabei bietet der Editor zahlreiche Vorteile, selbst modernsten Editoren gegenüber. Einmal erlernt, kann die effiziente Bedienung viel Zeit und Ärger ersparen.

Konferenz

re:publica’17 – ein Rückblick in acht Videos

re:publica'17 - ein Rückblick in acht Videos

Letzte Woche fand die re:publica’17 in Berlin statt. 9’000 Teilnehmer setzen sich wie jedes Jahr mit dem digitalen Wandel und dessen Konsequenzen für die Gesellschaft auseinander. In diesem Jahr stand die re:publica unter dem Motto «Love Out Loud!». Während drei Tagen näherten sich die Teilnehmer der Frage, wie dem Hass im Internet und in der Welt etwas Positives entgegengestellt werden kann.

Kino im Mai

Filme zu Big Data im Xenix

Filme zu Big Data im Xenix

Das Kino Xenix in Zürich zeigt im Mai Filme zum Thema Big Data. Das Programm mit 24 Filmen umfasst Dokumentarfilme, wie Laura Poitras «Citizenfour» mit Edward Snowden, «Democracy: Im Rausch der Daten» und Klassiker der Kinogeschichte von «Metropolis» bis «Matrix».

Veranstaltung

Die 2. Zürcher Dark Night

Die 2. Zürcher Dark Night

Am Donnerstag 20. April laden wir zusammen mit dem Chaos Computer Club Zürich im Zentrum Karl der Grosse in Zürich zur «2. Zürcher Dark Night» ein. In zwei Workshop-Runden mit insgesamt sechs Veranstaltungen wird gehackt, programmiert und die Freude an der Technik und der Netzpolitik vermittelt.

Veranstaltung

Vortrag und Treffen am 33C3 in Hamburg (27.12.2016 ab 20:30 Uhr)

Vortrag und Treffen am 33C3 in Hamburg (27.12.2016 ab 20:30 Uhr)

Die Digitale Gesellschaft und die Netzpolitik in der Schweiz sind am Chaos Communication Congress vom 27. bis 30. Dezember 2016 in Hamburg vertreten. Morgen Dienstag 27. Dezember findet um 20:30 Uhr ein Talk zur Netzpolitik in der Schweiz 2016 statt. Im Anschluss treffen wir uns in der Halle A.1. zu einer ausführlichen Diskussions-, Frage und Planungssession.

Veranstaltung

1. Zürcher Dark Night

1. Zürcher Dark Night

Diesen Freitag, den 9. Dezember, lädt der Chaos Computer Club ZH im Zentrum Karl der Grosse in Zürich zur «1. Zürcher Dark Night». In zwei Workshop-Runden mit insgesamt acht Veranstaltungen wird gehackt, programmiert und die Freude an der Technik und der Netzpolitik vermittelt.