Music against surveillance

Bourrée d'Auvergne Music against surveillance – unter diesem Motto ruft Truth Hurts am Samstag 5. September 2015 zum gemeinsamen Tanz gegen staatliche und wirtschaftliche Überwachung in die Schützenmatte bei der Berner Reitschule auf. Konzerte, Vorträge und Performance beginnen um 15 Uhr und ein Stadtrundgang «gegen die totale Überwachung» ist ab 18 Uhr geplant.
Für weitere «Kunst und Kreationen gegen Kontrolle und Bevormundung» sowie für Verpflegung ist gesorgt.

Weitere Informationen sowie Plakate sind bei Truth Hurts zu finden.

Die Digitale Gesellschaft setzt sich für unsere Freiheitsrechte in einer vernetzten Welt ein. Durch eine Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein, als Gönner oder Spenderin kann die Arbeit nachhaltig unterstützt werden. Herzlichen Dank!