re:publica’17 – ein Rückblick in acht Videos

Letzte Woche fand die re:publica’17 in Berlin statt. Die Internet-Konferenz ist mittlerweile zur grössten ihrer Art angewachsen. 9’000 Teilnehmer setzen sich wie jedes Jahr mit dem digitalen Wandel und dessen Konsequenzen für die Gesellschaft auseinander. In diesem Jahr stand die re:publica unter dem Motto «Love Out Loud!».

Während drei Tagen näherten sich die Teilnehmer der Frage, wie dem Hass im Internet und in der Welt etwas Positives entgegengestellt werden kann.

Sämtliche Vorträge der re:publica’17 sind auf Youtube zu finden. Für jene, welche gar nicht erst nach Vorträgen suchen wollen, sondern direkt in einen spannenden Vortrag oder eine Diskussion einsteigen möchte, sind hier einige erwähnenswerte Veranstaltungen hervorgehoben.

Markus Beckedahl: LOL, rights?!
Netzpolitischer Jahresrück- und Ausblick auf die großen Debatten

 

Are We Living Inside an Ethical (and Kind) Machine?

 

Krieg der Blocker – Kein Problem anderer Leute

 

Digital Democracy: E-Voting for everyone? (Panel)
A discussion about the challenges, chances and conditions of E-Voting

 

The Internet of Shit Goes to Court
When Smart Devices Betray Their Owners

 

Beyond Smart Cities
Towards Humane, Sociable and Cooperative

 

Online Radicalisation – Myths and Reality

 

#DigitalCharta (Panel)
Brauchen wir Grundrechte für das digitale Zeitalter?