Netzpolitischer Abend

Das beste aus zwei Veranstaltungsreihen: Aus KarlDigital und dem netzpolitischen Stammtisch wird der netzpolitische Abend.

Einmal im Monat (meist am dritten Donnerstag) treffen sich Hacker, Aktivistinnen und Interessierte zum netzpolitischen Abend im Karl dem Grossen. Im Mittelpunkt steht der Austausch zu Themen rund um Informationstechnologie, Vernetzung und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.

Um 19.00 Uhr öffnet die Bar. Ab 19.30 Uhr startet das Programm mit einer Einführung, gefolgt von einer moderierten Diskussion. Anschliessend wechseln wir wieder in die Bar, um uns bei Bier, Mate oder einem andern Getränk der Wahl dem lockeren Austausch mit dem Publikum zu widmen.

Die Einführung und die moderierte Diskussion werden auch live übertragen. Den Stream und die Aufzeichung der letzten Veranstaltung gibt es hier unten auf der Webseite; das Archiv bei media.ccc.de.

Der Netzpolitische Abend ist eine Koproduktion vom Karl dem Grossen und der Digitalen Gesellschaft. Medienpartnerin ist die Wochenzeitung WOZ.


Dienstag, 21. Juni 2022 – Karl der Grosse

Netzpolitischer Abend zum Thema datenschutzfreundliches digitales Bezahlen

Netzpolitischer Abend zum Thema datenschutzfreundliches digitales Bezahlen

Das beste aus zwei Veranstaltungsreihen: Aus KarlDigital und dem netzpolitischen Stammtisch wird der netzpolitische Abend. Am Dienstag, 21. Juni 2022 sprechen wir über GNU Taler, einem quelloffenen und datenschutzfreundlichen Bezahlsystem.

Dienstag, 31. Mai 2022 – Karl der Grosse

Netzpolitischer Abend zur Frage «Wie wird Zürich eine SmartCity?»

Netzpolitischer Abend zur Frage «Wie wird Zürich eine SmartCity?»

Das beste aus zwei Veranstaltungsreihen: Aus KarlDigital und dem netzpolitischen Stammtisch wird der netzpolitische Abend. Am Dienstag, 31. Mai 2022 sprechen wir über SmartCity und die Frage, wie die Stadt Zürich eine solche wird.