Grundrechte wahren!

Grundrechte wahren!

Das Nachrichtendienstgesetz (NDG) soll revidiert werden und der Geheimdienst neue Überwachungsbefugnisse erhalten. Gegen die Gesetzesrevision wehren wir uns zusammen mit anderen Schweizer NGOs. Für die Koordination und die Kampagne benötigen wir über 60'000 Franken – wovon 20'000 Franken noch fehlen.

Hilf mit, den Geheimdienst zurückzubinden!

36%
Bereits 7'317 von 20'000 Franken erhalten 106 Spenden erhalten noch 15 Tage
Kreditkarte Kreditkarte Postkarte Postkarte

QR-Rechnung als PDF

Digitale Gesellschaft
4000 Basel
CH4009000000159933511
BIC: POFICHBEXXX

Donnerstag, 19. Oktober 2023 – Debattierhaus Karl der Grosse

Netzpolitischer Abend zu «Künstliche Intelligenz: Hoffnung oder Hype?»

(English below) Einmal im Monat treffen sich Hacker, Aktivistinnen und Interessierte zum Netzpolitischen Abend im Debattierhaus Karl der Grosse, um sich zu den Themen rund um Informationstechnologie, der Vernetzung und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft auszutauschen. Am Donnerstag, 19. Oktober 2023 sprechen wir über Künstliche Intelligenz.

Spätestens seit der Lancierung von ChatGPT sprechen alle über Künstliche Intelligenz (KI). Und die Debatten laufen heiss. Selbsternannte Sicherheits-Experten warnen vor einer bevorstehenden Apokalypse, Privatsphäre-Aktivistinnen nennen es einen Marketing-Hype, und Investoren reiben sich die Hände. Was hat es mit dieser Technologie auf sich? Wie funktioniert sie, was sind ihre Potentiale, und wo sind ihre Grenzen? Und wie sollen wir ihr als Gesellschaft begegnen?

Am Netzpolitischen Abend gehen wir diesen Fragen nach, zusammen mit Dr. Maria Grazia Giuffreda, Associate Director am Swiss National Supercomputing Centre (CSCS). Sie berichtet über die neuesten technischen Entwicklungen und Herausforderungen für Gesellschaft und Politik. Das anschliessende Gespräch wird von Roberta Fischli (Universität St. Gallen, Digitale Gesellschaft) und Daniel Donatsch (Digitale Gesellschaft) moderiert.

Barbetrieb ab 19.00 Uhr – Programm mit Einführung und Diskussion ab 19.30 Uhr.

Die Veranstaltung findet ausnahmsweise auf Englisch statt, vor Ort sowie als Livestream. Details findest du auf der Webseite unter «Netzpolitischer Abend» heraus.

English:

ChatGPT’s consumer introduction has forced Artificial Intelligence (AI) into the media, academic, and regulatory spotlight. Self-proclaimed security experts warn of an apocalypse, privacy activists label it as marketing hype, and investors are rubbing their hands together. What is so intriguing about AI? How does it work? What are its potentials and limitations? What role should Switzerland embrace as the world begins to govern AI?

Join us for this «Netzpolitischer Abend» with Dr. Maria Grazia Guiffreda (Associate Director of the Swiss National Supercomputing Centre, CSCS), Roberta Fischli (University of St. Gallen, Digitale Gesellschaft) and Daniel Donatsch (Digitale Gesellschaft) to delve into these questions.

Bar opens at 7 pm. Introduction starts at 7.30, followed by a moderated discussion. Join us for post-event networking and drinks.

This event usually takes place in German, but this time exceptionally in English. It can be attended on-site or via live stream. Details (in German) can be found here.

 

 

 


Weitere Veranstaltungen
Regelmässige Veranstaltungen
Kalendereintrag herunterladen