Grundrechte wahren!

Grundrechte wahren!

Das Nachrichtendienstgesetz (NDG) soll revidiert werden und der Geheimdienst neue Überwachungsbefugnisse erhalten. Gegen die Gesetzesrevision wehren wir uns zusammen mit anderen Schweizer NGOs. Für die Koordination und die Kampagne benötigen wir über 60'000 Franken – wovon 20'000 Franken noch fehlen.

Hilf mit, den Geheimdienst zurückzubinden!

36%
Bereits 7'266 von 20'000 Franken erhalten 105 Spenden erhalten noch 15 Tage
Kreditkarte Kreditkarte Postkarte Postkarte

QR-Rechnung als PDF

Digitale Gesellschaft
4000 Basel
CH4009000000159933511
BIC: POFICHBEXXX

GDI-Studie: Die Zukunft der vernetzten Gesellschaft

GDI-Studie: Die Zukunft der vernetzten Gesellschaft

Das Gottlieb Duttweiler Institute (GDI) hat Ende letzter Woche eine Studie «Die Zukunft der vernetzten Gesellschaft – Neue Spielregeln, neue Spielmacher» veröffentlicht. Darin wird im ersten Teil versucht, die technische und gesellschaftliche Entwicklung bis ins Jahr 2030 vorherzusehen:  Allgegenwärtige Vernetzung, … mehr

Orange verwaltet Vorratsdaten in Rumänien

Das «Echo der Zeit» berichtete diese Woche, dass mindestens Orange, als ein grosser Mobilfunkanbieter in der Schweiz, den Betrieb und Unterhalt des Netzes ins Ausland vergeben hat. «Das heisst, dass ein Teil der Überwachungsdienste in der Schweiz und ein Teil… mehr

Swisscom versus NZZ: Ein Spiel in (vorläufig) drei Akten

Im Spätsommer wurden der NZZ vier Backup-Tapes zugespielt, die aus zwei Rechenzentren der Swisscom stammten. Die Sicherungskopien wurden zwischen Oktober 2008 und Mai 2010 erstellt und enthielten u.a. 15’000 E-Mails, die Einblicke in Projekte, Sitzungen, Bewerbungen, Entlassungen etc. gewährten. Die… mehr

Schulen ans Internet mit umfassender Überwachung

Schulen ans Internet mit umfassender Überwachung

An Schweizer Schulen wird der Internet-Zugang jederzeit umfassend überwacht, wenn sie die Initative «Schulen ans Internet» von Swisscom nutzen. Nach Angaben von Swisscom verwenden 6’800 Schulen mit 100’000 Lehrerinnen und Lehrern sowie einer Millionen Schülerinnen und Schülern diesen Weg ins… mehr