Petition: NEIN zum Überwachungsstaat!

Heute wurde eine Petition gegen die BÜPF-Revision lanciert.

Das neue Bundesgesetz betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) erlaubt die Installation von Bundestrojanern auf unseren Computern und Mobiltelefonen, die Speicherung auf Vorrat ALL unserer Verbindungsdaten während 12 Monaten (E-Mail, Handy, IP-Adressen, usw.) sowie eine intrusive Überwachung der Mobiltelefonie!

Die Digitale Gesellschaft unterstützt das Anliegen.

Mach‘ mit und unterschreibe auch!

Stopp BÜPF

Zur Gesetzes Revision gibt es von der Digitalen Gesellschaft eine ausführliche Stellungnahme.