22. bis 23. März 2019 in Zuoz

Open Education Hackdays

Open Education Hackdays

Am 22. und 23. März 2019 finden in Zuoz die ersten Open Education Hackdays statt. Dieses Digitale Lernlabor ist durch das Bedürfnis entstanden, die innovativen Kräfte und Kapazitäten von Schulen auf eine offene und demokratische Art zu fördern. Bottom-up sollen neue Initiativen für die digitale Transformation der Schule – gemeinsam von Schülern, Entwicklerinnen, Lehrern, Designerinnen, EdTech Unternehmer und Schulleiterinnen – erarbeitet werden.

Opendata

Neue Visualisierung von Lobbywatch online

Neue Visualisierung von Lobbywatch online

Nach einem Jahr Vorarbeit ist seit heute eine neue Visualisierung der Lobbyverbindungen in der Schweizer Politik online: Auf lobbywatch.ch ist auf einen Blick ersichtlich, wer im Bundeshaus wessen Interessen vertritt. Darüber hinaus stehen das Datenmodell, der Sourcecode und auch die Daten über eine Schnittstelle zur Verfügung.

Freedomvote

Welche Politiker setzten sich für digitale Rechte ein?

Welche Politiker setzten sich für digitale Rechte ein?

Das Abwägen von Freiheit und Sicherheit war noch nie einfach. Besonders jetzt im Informationszeitalter wird das Thema immer schwieriger und komplexer. Freiheit ermöglicht uns einen innovativen Umgang mit Technologie, schafft Zugang zu Wissen und fördert Kreativität. Der Staat ist jedoch… mehr

opendata.ch Konferenz & Projekte

Am Donnerstag 28. Juni findet in Zürich die zweite Opdendata.ch Konferenz statt. Nicht nur das Programm ist eindrücklich, auch die Projektliste zeigt, wie aktiv der Verein ist – und was mit Open Government Data möglich ist: Über das Stadt Bern… mehr

Für befreite Dokumente: oeffentlichkeitsgesetz.ch

Seit über 5 Jahren ist das Bundesgesetz über das Öffentlichkeitsprinzip der Verwaltung in Kraft. Dies soll dafür sorgen, dass amtliche Dokumente grundsätzlich als öffentlich zu betrachten sind. Doch noch immer braucht es häufig hartnäckiges Nachfragen, um die entsprechenden Unterlagen zu… mehr

Initiative für mehr Open Government Data

Die parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit hat eine breit angelegte Initiative für mehr frei zugängliche Behördendaten lanciert. War die Gruppe bis anhin eher für ihre Vorstösse zugunsten von mehr Open Source Software in den Verwaltungs-Büros aufgefallen, steht seit diesem Jahr vermehrt… mehr